Leitung

Andrea Schieren

Diplommusikerin & Dispokineterin

Gesang führt zu mir selbst. Bin ich bei mir, befinde ich mich im eigenen Gleichgewicht und kann Liebe verschenken.
Ich möchte Kindern helfen, mit Hilfe des Singens ihr eigenes Gleichgewicht zu erhalten. Gemeinsame Chorproben sind prima, geben aber nicht jedem Kind das, was es braucht. Über ein Angebot an Einzelstimmbildung oder Stimmbildung in der Gruppe können sich Kanäle öffnen, die den Vertrauensfluss gewährleisten und ein gutes Gefühl implizieren. Dieses gute Gefühl gibt Sicherheit und Selbstvertrauen, die eigene Stimme beim Wachstum zu unterstützen.
Den ersten Gesangsunterricht bekam ich im Alter von 14 Jahren in den Spezialklassen für Musikerziehung beim Mädchenchor und dem Rundfunkjugendchor in Wernigerode. Seitdem bin ich im und nach dem Musikstudium auch der Stimme treu geblieben.
In meinem Leben spielt die Natur eine große Rolle. Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen, welche die positiven Auswirkungen des Waldes auf die Psyche des Kindes belegen.
Wir bieten 2020 erstmals eine Chor- und Konzertreise an, welche die Kinder einlädt, auch in der Natur proben zu dürfen.
Ich wünsche mir, dass wir so alle ein kleines Stück des Weges gemeinsam gehen und so stärker werden im Umgang miteinander und mit diesem neuen Klangergebnis sensibler und flexibler lernen, aufeinander zu hören.
Ich wünsche mir, dass wir in den Montagsproben Zeit füreinander haben und bin der festen Überzeugung, dass jedes Kind, das Vertrauen fasst und singen will, dies auch sicher schaffen kann.

Also: Wer ein paar mehr Schätze sammeln mag, schnüre sein Ränzlein und komme in die Montagsproben zum Kolpinghaus.

Lebenslauf

  • 1987-1990 Spezialklassen für Musikerziehung Wernigerode mit dortigem Abitur
  • 1990-1991 Studium der Musikpädagogik in den Fächern Klarinette und Blockflöte
  • 1991-1996 Pädagogik Studium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover
  • Diplom 1996 Fach Blockflöte
  • 1993-97 Mitglied im Magdeburger Kammerchor
  • 1997-1999 Diplommusikstudium im Fach Klarinette an der FH Cottbus
  • 1999-2002 Lehrtätigkeit am Konservatorium Magdeburg
  • 2003 Studium der Dispokinesis mit Abschluss als Dispokineter bei der Europäischen Gesellschaft für Dispokinesis
  • 2005 Studium in den Bereichen musikalische Früherziehung und Grundausbildung in Trossingen mit Abschluss
  • Privates Gesangsstudium u. a. bei Matthias Gerchen (Hannover) Ursula Maxhofer-Schiele (Gaimersheim)